Werbung

[LP] Smalltalk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • Werbung
    • Wir haben wegen der vielen Fehlschläge das Regelwerk dahingehend angepasst, dass Chars einen Perk nur dann "verlieren" wenn ein gegnerischer Char eine erfolgreiche Aktion gegen sie führt.

      Da es bisher noch keine erfolgreiche Aktion gegeben hat, haben also alle Chars noch ihre Perks so wie zu Spielbeginn vergeben.


      Diese Regeländerung soll folgendes bewirken:
      -) weniger schmerzhaft wenn eine Aktion mal schiefgeht
      -) man muss nicht genau überlegen welchen Char man jetzt "riskieren" will
      -) es ist aktives Handeln gefragt, wenn man einem gegnerischen Char schaden will
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe
    • Folgende Regelergänzung wurde ins Regelwerk übernommen:


      Teams

      Werden von einem Spieler Teams aus Chars eingesetzt, gelten folgende Regeln:

      -) Schlägt die Aktion mit Char A fehl, kann nicht gleich im Anschluss mit Char B weiter gemacht werden. Das Aktionsrecht geht wie bei einem einzelnen Char auf den gegnerischen Spieler über.

      -) der gegnerische Spieler kann eine Aktion gegen ALLE feindlichen Chars führen (falls er dran ist), muss allerdings für jeden gegnerischen Char einen extra Würfelwurf machen.

      -) Bei Gebäudeaktionen gilt der Fehlschlag für alle Chars, ebenso wie der Würfelwurf zur Fortsetzung der Aktion. Kann die Aktion nicht fortgesetzt werden, gilt dies für das gesamte Team.


      Hinweis: Teamarbeit muss logisch gestaltet werden. Bei einem Einbruch kann etwa ein Char mit einem Einbruch-Perk die Haustür knacken und alle gelangen in das Haus. An der schlafenden Wache müssen allerdings alle Chars vorbei schleichen was bedeutet, dass für jeden Char ein eigener Würfelwurf zu machen ist.
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe
    • So liebe Leute, es ist soweit. :D
      Kaum sind 2 Wochen seit Spielbeginn her, schreiben wir v2 hinter das Regelwerk und machen einige wirklich einschneidende Änderungen (hier ein kleiner Überblick):

      1) Aktionen:
      Es gibt nun keine Bezirksaktionen mehr. Wahrscheinlich war sich keiner so richtig im Klaren darüber was man da machen soll. Nun, wir auch nicht. Daher haben wir die einfach gestrichen. Das bringt allerdings Änderungen mit sich.
      Gebäudeaktionen sind auf 2 pro Spieler und Woche limitiert. Dafür bringen nun auch Charaktionen einen Bonus bei Wahlen im jeweiligen Bezirk.


      2) Perks:
      Da nun eine Aktion wegfällt die für die Verteilung von den Stufe III Perks zuständig war, haben wir uns da wieder was anderes überlegt.
      Aktionen geben jetzt Punkte und Perks kosten Punkte.
      Charaktionen bringen 1 Punkt, Gebäudeaktionen bringen 2 Punkte.
      Stufe 1 Perk kostet 1 Punkt, Stufe 2 Perk kostet 2 Punkte.
      Stufe 3 Perk kostet 3 Punkte und kann nur durch Upgrade von einem Perk aus dem selben Perktree erlangt werden (zB Käuflich II aus Gebäudeaktion wird mit dem Punkt einer Charaktion zu Käuflich III erweitert)
      Stufe 4 Perks (Spezialperk) erfordert einen Stufe 3 Perk im jeweiligen Perktree sowie 4 Punkte. Der Stufe 3 Perk wird durch den Stufe 4 Perk NICHT ersetzt, die Boni addieren sich.

      Bei einem feindlichen Erfolg auf einen eigenen Char verliert dieser nun den höchsten Perk. (nicht mehr den zuletzt dazu gewonnenen)

      Dieses System macht die Perkwahl flexibler (ich kann zB einen Perktree bis, theoretisch, Stufe 4 aufblasen, bevor ich meine restlichen Perkslots mit anderen Perks besetze).
      Die Erstellung eines Spezialisten ist immer noch möglich, allerdings darf ein Perk nicht zweimal in derselben Stufe vorkommen.


      3) Sonderregeln für die Aktionen "Kampf" und "Athletik" wurden hinzugefügt.
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe
    • Mir ist kurz aufgefallen, dass die Beschreibungen der Bezirke Melila und Siena vertauscht waren. Hab das jetzt korrigiert. (hoffe ich hab nicht sonst auch noch wo Fehler gemacht)


      Außerdem wollte ich noch darauf hinweisen, dass die letzte Regeländerung viele Ausbesserungen im Regelwerk hervorgerufen hat. Wenn jemand über Unstimmigkeiten stolpern sollte, dann bitte bei mir melden. Könnte sein, dass ich wo was übersehen hab.
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe
    • Wir haben das Regelwerk betreffend kritischer Fehlschläge etwas angepasst.
      Ein kritischer Fehlschlag passiert nun nur noch bei einem Würfelwert (inkl. Boni) von 1-15.

      Damit besteht eine kleine Chance, dass man selbst mit einem 1er Perk einen kritischen Fehlschlag landet, aber die Chance wenn man ohne Bonus operiert einen kritischen Fehlschlag zu bekommen ist weitaus geringer.

      Damit versuchen wir auf die große Anzahl an kritischen Fehlschlägen zu reagieren und generell auf die Thematik, dass viele der Aktionen ohne Boni ausgeführt werden.
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe
    • Seht mal da: was ist denn das?
      Ist es ein Römer?
      Ist es ein Attentat?
      Nein, es ist eine Regeländerung! (mal wieder)

      Wir haben uns nochmal genauer mit Team/Gruppensituationen beschäftigt, da diesbezüglich noch einiges unklar war. Hier der entsprechende Abschnitt:

      Regelwerk schrieb:

      -) Schlägt die Aktion mit Char A fehl, kann nicht gleich im Anschluss mit Char B weiter gemacht werden. Das Aktionsrecht geht wie bei einem einzelnen Char auf den gegnerischen Spieler über.

      -) der gegnerische Spieler kann eine Aktion gegen ALLE feindlichen Chars führen (falls er die Initiative erworben hat), dabei müssen die jeweiligen Defensivboni für jeden Char einzeln berücksichtigt werden. (nur 1 Würfelwurf für alle feindlichen Chars gemeinsam)-) Bei Gebäudeaktionen gilt der Fehlschlag für alle Chars, ebenso wie der Würfelwurf zur Fortsetzung der Aktion. Kann die Aktion nicht fortgesetzt werden, gilt dies für das gesamte Team.

      -) Es ist ein „Hauptchar“ auszuwählen der den „Anführer“ des Teams darstellt. Der Kettenbonus gilt nur für diesen Hauptchar. Dh bei einem Einbruch kann der Hauptchar einen Nebenchar für den Einbruch einsetzen (weil zB 3er Perk auf Einbruch), der Hauptchar bekommt dafür den Kettenbonus, umgekehrt bekommt der Nebenchar keinen Kettenbonus auf den erfolgreichen Einbruch des Hauptchars.

      -) Im Gegenzug ist der „Gegenangriff“ (der eventuell erfolgen kann, falls die Aktion des Teams fehlschlägt) nur dann erfolgreich, wenn die Aktion gegen den Hauptchar erfolgreich ist.

      -) Bei einer erfolgreich abgeschlossenen Aktion erhält nur der Hauptchar einen Perk. Sollte die Aktion fehlschlagen, und der Gegenangriff erfolgreich sein, verlieren alle jene Chars einen Perk, gegen die der Gegenangriff erfolgreich war.
      Zitat, South Park Staffel 2 Episode 10

      Mr. McCormick: 'Wir haben keinen Nintendo, aber wir haben ne alte Atari-Konsole an den Schwarz-Weiß-Fernseher angeschlossen.'
      Kyle: 'Mein Gott, das ist ja wie in der dritten Welt!'
    • Wie vielleicht schon aufgefallen ist: Wir hatten den NPC "Mama Caterina" vergessen zu erstellen. Lego sollte den erstellen, hat es bisher allerdings nicht geschafft. Da Tyla jetzt bereits eine Aktion gegen den Char starten will, habe ich den mal fix erstellt und im Altera-Save eingefügt. Bitte die Datei erneut runterladen.
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe
    • So, bin wieder da und erreichbar, aber hie und da bin ich halt beschäftigt wegen dem Einzug in meine Wohnung. :)
      "Ein angenehmes und heiteres Leben kommt nie von äußeren Dingen, sondern der Mensch bringt aus seinem Inneren, wie aus einer Quelle, Zufriedenheit in sein Leben."

      - Plutarch

    Werbung