Werbung

Wird es kein Rome 3 geben?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wird es kein Rome 3 geben?

      Hi,
      Ich bin auf dieses YouTubevideo gestoßen, in dem der Macher seine Ansichten vorstellt und einige Argumente bringt, warum es kein Rome 3 mehr geben wird.
      Was sagt ihr dazu?
      Findet ihr das nicht vielleicht etwas übertrieben?

      Ich würde mir sehr wünschen, dass es irgendwann nochmal ein Rome 3 geben wird, wo man dann noch so viel unterbringen könnte. Grade in Thrones of Britannia wurden einige grundlegende Veränderungen gemacht (ich meine hier hauptsächlich das neue Rekrutierungssystem) die mir sehr gut gefallen. Es wäre meiner Meinung nach sehr schade, wenn wir ein Rome 3 mit solchen Grundlegenden Neuerungen sehen würden.
      Aber was sagt ihr denn dazu?
      Des Weiteren bin ich der Meinung, dass der Rome 2 Mehrspieler nochmal gebalanced werden sollte.

    • Werbung
    • Bis es ein mögliches R3 gibt, dauert es aufjedenfall eine ganze Weile. Es macht nur Sinn, wenn sich das Gameplay so weiterentwickelt hat, dass sich eine Neuauflage lohnt. Dass kann 5 Jahre dauern, aber auch 15.
      Bei Medieval oder Empire würde sich zB. eine Neuauflage lohnen, welche hoffentlich auch bald kommen wird.
      Nur die Toten sehen das Ende des Krieges.
      >>Platon<<
    • Wenn, dann aber bitte mit neuer Engine. Die Warscape Engine müssen sie los werden für die historischen Titel mit derartigem Kampfsystem. Ich denke generell, dass es noch ziemlich lange dauern wird bis zu einem Rome 3. Zwischen erstem und zweitem Spiel liegen 9 Jahre und das Eintreffen von Warhammer wird die Zeit zu R3 nicht verkürzen.
      Ora et non labora
      Und darum Kinder eins bedenket: Wer Trollen respondieret, Zeit verschenket.
      Der Mensch ist viel zu op. Gott sollte mal ein Update rausbringen, damit das Ganze hier gebalanced wird.
    • Aurelius Decimus Julius schrieb:

      Wenn, dann aber bitte mit neuer Engine. Die Warscape Engine müssen sie los werden für die historischen Titel mit derartigem Kampfsystem. Ich denke generell, dass es noch ziemlich lange dauern wird bis zu einem Rome 3. Zwischen erstem und zweitem Spiel liegen 9 Jahre und das Eintreffen von Warhammer wird die Zeit zu R3 nicht verkürzen.
      Die Warscape Engine hat ja bei Empire und Shogun durchaus Sinn gemacht, aber für Rome 3 gebe ich dir recht, wäre es sehr gut, wenn man dafür eine andere Engine hätte.
      Des Weiteren bin ich der Meinung, dass der Rome 2 Mehrspieler nochmal gebalanced werden sollte.
    • Turba schrieb:

      Die Warscape Engine hat ja bei Empire und Shogun durchaus Sinn gemacht, aber für Rome 3 gebe ich dir recht, wäre es sehr gut, wenn man dafür eine andere Engine hätte.
      Natürlich, für Empire wurde sie entwickelt, weil Unit Collision dort nur aufhaltsam gewesen wäre.

      L. C. Sulla schrieb:

      Ich finde die Version in Warhammer und ToB funktioniert relativ gut.
      Ich weiß nicht, wie das alles in Warhammer läuft, aber der man to man combat - wie auch in ToB - erfordert Unit collision. Sonst laufen die einfach ineinander wie die Blöden ohne jegliche Formation und Taktik.

      Noch dazu anmerkend, die Animationen müssen sie auch weglassen. Wenn Kämpfe nur aufgrund von Stats der jeweiligen Einheit entschieden werden und nicht durch Zufälle während der Schlacht (wie helfende socii), dann ist das einfach nur lächerlich. Und schön anzuschauen sind die repetiven Animationen auch nicht.
      Ora et non labora
      Und darum Kinder eins bedenket: Wer Trollen respondieret, Zeit verschenket.
      Der Mensch ist viel zu op. Gott sollte mal ein Update rausbringen, damit das Ganze hier gebalanced wird.
    • Mal ganz ehrlich …. Rome II ist immer noch ein sehr beliebtes Spiel das auch optisch noch immer gut aussieht, trotz seines Alters von mittlerweile 5 Jahren. Der ganze Support für das Spiel wurde wieder aufgenommen und aktuell erst durch eine heute veröffentlichte Kampagne erweitert. Und ihr denkt allen ernstes über ein Rome 3 nach? Unabhängig davon, dass es auch noch ein Attila gibt, das im "römischen" Szenario spielt.

      Ich sage Euch was ich meine. Ich halte ein Rome 3 nicht für gänzlich ausgeschlossen. Aber bis es soweit ist reden wir vermutlich nicht über 2, 3 oder 6 - 7 Jahre. Wir werden hier wenn überhaupt von 10 - 15 Jahren sprechen. Die römische Antike wird für lange Zeit kein akutes Thema mehr für ein TW sein. Der Trend geht hin zu neuen unverbrauchten Szenarien. Das sieht man an TW WH und nun an Three Kingdoms. Unabhängig davon gibt es nach wie vor eine riesige Fangemeinde die zuvor auf ein Medieval III warten. Das letzte Medieval ist von …. wars 2008 / 2010 (?) und steht noch immer nicht in einer bekannten Planung. Da sind wir schon bei 10 Jahren.
    • Das ganze Thema baut sich ja darauf auf, dass in dem Video behauptet wird, dass es nie mehr ein Rome 3 geben wird. Klar denke ich auch, dass es erst in 5-10 Jahren passieren wird.
      Die zweite Frage ist halt, was kommt als nächstes? Ein neues Szeniario, Empire 2 oder halt das gewünschte Medieval 3?
      Des Weiteren bin ich der Meinung, dass der Rome 2 Mehrspieler nochmal gebalanced werden sollte.

    Werbung