Werbung

DLC Aufstieg der Republick

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DLC Aufstieg der Republick

      Anlässlich des nun veröffentlichten DLC's habe ich hier mal das Thema zum Diskutieren aufgemacht.

      Ich habe es bereits kurz angespielt …. und gleich wieder ausgemacht :( . Ich habe nur zwei Schlachten gespielt und massive Fehler bei der KI und der Steuerung festgestellt.

      1. Schlacht: Die Verstärkungen der KI sind aufs Feld und haben sich erst mal in einen wilden Haufen durcheinander am Linienrand geknäult. Minutenlang dann nichts getan. Irgendwann haben sich einzelne Einheiten aus dem Knäul gelöst und sind dann zur Hauptarmee gestoßen.

      2. Schlacht: Verteidigung der Nebensiedlung Ostia als Rom. Mein General war auf einem Schiff. Ich wollte die Truppen im Hafen anlanden. Der Befehl an sich war möglich. Aber die Schiffe haben sich mehrfach im Kreis gedreht und sind einfach nicht angelandet, geschweige denn, dass die Truppen ausgestiegen sind.

      Hat mich bereits gefrustet. Erster Eindruck …. Schlachtensteuerung verbugt.

      Ich warte auf den ersten Patch … wie immer wenn irgendein Spiel rauskommt.

    • Werbung
    • jop spiel ist verbuggt wie die Hölle...…

      Schade da wollte CA wohl auf die schnelleGeld machen ohne die Sache richtig zu optimieren. Einige dieser Bugs sind Fehler die gab es beim Rome 2 Release…. wie lange das her ist muss ich wohl niemandem sagen... Peinlich Peinlich
      Melius est enim mori, quam vivere stantem genu
      Es mejor morir parado que vivir arrodillado
    • Ernsthaft! Wie haben die das den hinbekommen?
      Ich meine es ist ein DLC! da müsste die Schalchtmechanik doch eigentlich 1:1 der des Hauptspiels etsprechen.

      Off Topic: Irgendwie macht sich die Total War Serie immer unbedeutender. Mir fallen einfach keine Gründe mehr ein ein weiteres Spiel von denen zu kaufen. Auf der Kampangenkarte wird die Verwaltung etc. immer flacher und die KI Schlachten sind Verbugt oder einfach nur dumm. Dann kann ich gleich ein Paradoxspiel spielen. Bleiben eigentlich nur noch die Multiplayerschlachten als Alleinstellungsmerkmal. Und bei dem machen die sich mit Arena im eigenden Haus Konkurenz :D
    • Ja. Triarier … wie die das hinbekommen haben ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel. Bei Release haben sie Rome II voll in den Sand gesetzt. Über Jahre hinweg nun mühevoll gepatcht und erweitert bis das Spiel - vor diesem DLC - einen wirklich tollen Stand hat (wie man ihn schon bei Release sich hätte wünschen können). Und jetzt …. eine wie Chapulin richtig erwähnt hat … echte Bug-Hölle, die dem Stand von September 2013 entspricht.

      Ich bin ja diesbezüglich eigentlich eher ein geduldiger Spieler und nicht unbedingt von der aggressiven Sorte … aber das hier ist eine Frechheit ohne Gleichen. Wer da die Endkontrolle bei dem DLC gemacht hat und das freigegeben hat gehört nach der Vorgeschichte von Rome II gefeuert. Da arbeitet man Jahre an dem Game um das Image von 2013 zu verbessern, nur um am Ende des Weges so ein Bug-Schrott auf dem Markt zu bringen und wieder am Anfang zu stehen.

      Das darf nicht passieren. Da hat die Qualitätskontrolle - wenn die sowas oder etwas vergleichbares haben - massiv gepennt.

      Ich bin richtig sauer!

      Da freut man sich ja wirklich auf Three Kingdoms! Evtl. ist das auch Taktik. Ist die Erwartungshaltung bei TK nicht so hoch. Rechnet eh jeder mit einer Bug-Katastrophe.

      Einen echt fetten Daumen nach unten dafür!
    • Stichwort WH2. Da gibt es Bugs die seid Release nicht gepatcht wurden.. Obwohl die Community schon eigene Bugfixes via Mods gemacht hat um die Fehler zu beheben. Wurden auch Infos an CA gesendet mit genauer Beschreibung wo man die Bugs fixen kann. Laut einigen Moddern eine Sache von nicht mehr als 30 min....
      Um so ärgerlicher das einige Bugs nur von CA behoben werden können (zb Verstärkung Bug)
      Versteht mich nicht falsch ich leibe die TW Spiele und auch die Kampagnenschlachten machen mit in Rome2 und WH spass wie die sau. Kein Spiel schaffte es mich so viele Jahre zu Fesseln. ca 900 stunden Rome 2 und ca 200 bei WH2, das soll man ein Spiel hinbringen :P

      Aber dieses Bugfest ist einfach schlampig und meiner Meinung nach nur auf Zeitmangel zurückzuführen (ich meine die hauen ja momentan einen TW Titel nach dem anderen raus)
      Melius est enim mori, quam vivere stantem genu
      Es mejor morir parado que vivir arrodillado
    • Neu

      Hallo Leute,

      ich habe es Gespielt das neue DLC und ich muß sagen es sind viele Bugs im Spiel.
      Da muß CA ein großes Update herausbringen das es wieder richtig Läuft. Ich werde es nicht mehr Spielen solange CA kein neues Update mehr herausbringt. Der neue FIX hat auch nichts richtiges gebracht.

      MfG
      Merti
    • Neu

      Was Bugfixing angeht ist CA momentan miserabel....

      Bei WH2 hat es Bugs die in WH1 schon beseitigt wurden nur um dan per Patch im WH2 wieder implementiert zu werden....

      Das gleiche bei Rome2. Wieso die nach gefühlt 1000 Patches ein neues DLC wieder voll alter Fehler und Bugs auf den Markt werfen ist mir schleierhaft....
      Ich meine wir reden hier von einem Spiel mit einigen Jahren auf dem Buckel...
      Melius est enim mori, quam vivere stantem genu
      Es mejor morir parado que vivir arrodillado

    Werbung