Werbung

Fraktion: Vampirküste

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fraktion: Vampirküste

      So hab mal die neue Fraktion angetestet. Ich war ja schon von den Gruftis sehr angetan aber die VK toppt das nochmal um einiges. Das sie eher im Bereich Fernkampf ihre Stärken hat, damit hätt ich allerdings nicht gerechnet. Ist aber so, denn die Deckschützen sind ja echt gnadenlos. Bisher war ich immer ein wenig gefrustet wenn es gegen die HE ging , weil deren Fernkämpfer ,speziell die Seegarde ,war schon heftig. Mit den Schwestern wurde es noch übler. Aber die VK ist dagegen bestens gewappnet. Sie haben meiner Meinung nach nicht sooo eine gute Nahkampfauswahl. Aber wen juckts wenn eh nur die Hälfte der Gegner ankommt weil der Rest von den Fernkämpfern ausradiert wird. Auch die Story find ich nice. Hab mich erst einmal nur mit Cylostra beschäftigt ,aber die Diva macht echt Spaß!
      Eine Frage anbei: Kommt das nur mir so vor, oder werden die Fraktionen im Vergleich zu WH1 immer stärker?

    • Werbung
    • The Skull schrieb:

      Eine Frage anbei: Kommt das nur mir so vor, oder werden die Fraktionen im Vergleich zu WH1 immer stärker?
      Das liegt daran das die neuen Fraktionen mehr "Liebe" bekommen. Die alten Fraktionen werden daher nach und nach überarbeitet wie z.B. die Vampire bei dem letzten update oder die Zwerge beim Grufti Update.

      Ich warte schon sehnsüchtig auf ein Imperium update.
    • Habe in letzter Zeit massiv Probleme das Spiel zu genießen. Jedes Mal wenn ich mit Cylostra zocke wird mir nach 50-60 Runden von den Elfen der Krieg erklärt. Entweder Tyrion oder Alarielle. Ist eh egal, weil sich nach ein paar Runden eh der/die anderen (Alith ist auch dabei) anschließen. Natürlich haben sie bereits die ganze Insel und rennen mit mehreren Fullstacks rum. Unmöglich zu gewinnen. Und heute erklärten sie mir bereits nach 35 Runden den Krieg. inklusive Mazdamundi. Was soll das??? Wie soll man da dagegen halten? Und das auf normal. Voll lächerlich.
    • The Skull schrieb:

      Habe in letzter Zeit massiv Probleme das Spiel zu genießen. Jedes Mal wenn ich mit Cylostra zocke wird mir nach 50-60 Runden von den Elfen der Krieg erklärt. Entweder Tyrion oder Alarielle. Ist eh egal, weil sich nach ein paar Runden eh der/die anderen (Alith ist auch dabei) anschließen. Natürlich haben sie bereits die ganze Insel und rennen mit mehreren Fullstacks rum. Unmöglich zu gewinnen. Und heute erklärten sie mir bereits nach 35 Runden den Krieg. inklusive Mazdamundi. Was soll das??? Wie soll man da dagegen halten? Und das auf normal. Voll lächerlich.

      Die Lage von der Madame ist auch sehr ungünstig und enorm schwer.

      Mein tip: entweder plünderst du dich zur alten Welt da sein Main Banner ja quasi ein wandervolk entspricht und lässt dich bei den gruftkönigen ab oder ziehst zu Beginn zu Loki den dunkelelf unten und Verbündest dich mit der vampir küste.

      Nutze deine Siedlungen rein wirtschaftlich und mit wällen und teche deine Madame auf einheiten Stärke in ihren schiffsbaum.
    • Vielen Dank für deine Tipps. Ja hört sich alles sehr gut an. Was ich nicht versteh ist das die HE immer gleich so imba werden. Das find ich echt nicht gut. Ganz selten kommt es vor das sich Tyrion und Alarielle bekämpfen. Dann merkt man auch schnell das sich die anderen Völker etwas "entfalten" können. ist das nicht der Fall mähen die HE alles nieder. Und das halt ich für absoluten Schrott. Wär viel besser wenn sie sich immer um die Insel streiten und massiv von den anderen Völkern attackiert werden. Würd auch der Balance gut tun wenn das Chaos bei denen mehr mitmischt. Denn wenn man mit Tyrion oder Alarielle selbst zockt ist die Eroberung der Insel Pipifax. Und auch mit Alith ist es eine easy Sache. Da die Elfen als Gegner ja so quasi wegfallen. Mal gucken ob sie sich da noch was einfallen lassen. Ich hoffe es.
    • Also es gibt einige Völker die immer wieder dominieren ohne die Einmischung des Spielers das sind in jeder Kampagne immer die selben es wechselt nur durch die dominanten Fraktionen mal:

      -Hochelfen oder dunkelelfen in der neuen Welt
      -Norsca im Norden
      -Vampire ob vlad oder Manfred in der oberen Seite der alten Welt
      -Zwerge(blaue) oder Orcs(Grüne) in der unteren alten Welt
      -Kehmri oder skaven in der Wüste

      Du wirst selten erleben das sich andere Fraktionen durchsetzen im späteren Game
      (ca. Ab Runde 200 aufwerts).

      Das liegt sehr wahrscheinlich daran :

      -simulations Stärke der LL
      -start Provinz mit besonderen Gebäuden
      -simulations Stärke der Fraktion
      -Konföderations Möglichkeiten für die ki

      Bsp. Dominiert tyrion bei den HF eher als allariel weil er einfach Lothar am Anfang hat mit mehr Einkommen als seine Favoriten.

      Die Vampire sind in der Simulation sehr sehr schwach , aber die ki dominiert dadurch das sie selbst nach einer verlorenen schlacht in einer Runde durch das Tote erwecken wieder ein fullstack Banner haben und seine Gegner Fraktion wie das Imperium zbs. Kaputt zergen.
    • Ja genau das meine ich damit. Die DE werden nicht annähernd so stark. Würde Malekith mit Helleborn konföderieren(was ich noch nie sah) würde die Sache vielleicht anders aussehen. Zock jetzt mit Noctilus. Skrolk, Lokhir und Teclis zerlegt. Und dann sofort mit 4 Fullstacks zu der Insel. Nun fallen die Elfen. Und das stört mich so.Das ich die Elfen vernichten muß. Ich würd lieber sehen das sich die Elfenfraktionen auf Augenhöhe bekriegen und ich mein eigenes Süppchen kochen kann. Aber ich sah erst 1x das die DE auch nur annähernd die HE ärgern. Meiner Meinung nach könnt man da noch was machen. Mich würds freuen.
    • Drakedoglol schrieb:

      Also es gibt einige Völker die immer wieder dominieren ohne die Einmischung des Spielers das sind in jeder Kampagne immer die selben es wechselt nur durch die dominanten Fraktionen mal:

      -Hochelfen oder dunkelelfen in der neuen Welt
      -Norsca im Norden
      -Vampire ob vlad oder Manfred in der oberen Seite der alten Welt
      -Zwerge(blaue) oder Orcs(Grüne) in der unteren alten Welt
      -Kehmri oder skaven in der Wüste

      Du wirst selten erleben das sich andere Fraktionen durchsetzen im späteren Game
      (ca. Ab Runde 200 aufwerts).

      Also bei mir sieht die Liste etwas anders aus:

      -Zwerge (besitzen nahezu alle Gebirgskämme in der alten Welt und bis zur Chaoswüste alle Länder)
      -Imperium (breiten sich nach Nordosten aus)
      -Norsca (auch bei mir hauptsächlich nur im Norden)
      -Hochelfen (wie immer besitzen wie ihre Insel und teile von der neuen Welt)
      -Dunkelelfen (besitzen ganz Naggeroth und nördliche Gebiete der alten Welt)
      -Kehmri (besitzt die komplette Wüste)
      -Skaven (im osten von der Wüste und im Süden von Lustria)

      Vampire haben bei mir noch nie dominiert, die waren meist sehr schnell vernichtet oder sind in irgend eine Ecke geflüchtet und kämpfen nur noch ums überleben.

      Diese Erfahrungen habe ich immer gemacht, es kommt aber auch immer darauf an mit welchen Volk man gerade Spielt, zb bei den TM kann es auch schon mal vorkommen das die Waldelfen dann das komplette Imperium Reich erobert.
      Die Erde wird mit Blut getränkt sein und ich werde auf den toten Körpern meiner gefallenen Feinde wandern.
    • Hat schon jemand rausgefunden was es mit diesen Merwyrm auf sich hat ? Ist das nur ein Story basierters Viech oder kann man das Viech wirklich im Kampf rufen bzw kontrollieren wenn man alle drei Strophen + den Speer besitzt ?
      Die Erde wird mit Blut getränkt sein und ich werde auf den toten Körpern meiner gefallenen Feinde wandern.
    • Ich habe eine Kampagne mit Helmann Gohst angefangen da ich die LL bonis für das Volk besser finde als Manfred mit 30% mehr Forschung und 20% mehr verstärkungs rate.

      Nach 120 Runden darf ich von düsterbruch bis kislev altdorf und middleland meins nennen.

      Nun ist der Krieg gegen die
      - Chaos/Norsca
      - Zwerge
      - Waldelfen
      Ausgebrochen , also 3 Flanken wobei mir die grünhäute noch etwas Luft lassen gegen die Zwerge.
      Aber mir ist aufgefallen das man in den t5 kämpfen als Vampir deutlich unterlegen ist gegen andere Völker.
      Gerade die Waldelfen kommen mir da fast Gott gleich vor wenn ich mit deutlicher Überzahl sie umzingel und die Waldelfen mir troztem unerbittlich vorkommen .

      Ich finde das die Vampire an Stärke deutlich verloren haben und nun mit mehr Masse wie kostenlose Skelett fs aufkommen müssen .

      Doch was tuh ich gegen Waldelfen die einfach zu mächtig in ihrem kleinen Wald sind? Wird doch nicht nur am Schwierigkeits Grad liegen ?
    • Auf welchem Schwierigkeitsgrad spielst du den?
      Ich habe die Vampirküste jetzt noch nicht so oft gespielt würde aber sagen das Sie den Waldis durch die Viele Artillerie überlegen sein sollten (zumindest Theoretisch). Weil Artillerie fehlt den Waldelfen ja.
      Melius est enim mori, quam vivere stantem genu
      Es mejor morir parado que vivir arrodillado
    • Ich glaube hier hat jemand im falschen Beitrag gepostet :D
      @Drakedoglol
      Hier ist für die Vampirküste nicht die Vampirfürsten.
      Und der @Chapulin hats schon falsch verstanden :D

      Aber um die Frage noch mit meiner Meinung zu beantworten.
      Ich denke gegen die Waldelfen kannst du am besten Kavallerie in den Kampf schicken.
      Möglichst viel Blutritter, Sensenreiter und Fluchritter mit Lanzen. Zombies um die Nahkämpfer zu binden damit du die Fernkämpfer jagen kannst.
      Das ist zumindest das einzige das mir gegen die Waldelfen als Vampir einfallen würde.
      Zombies kannst du nach der Schlacht immer wieder aufstellen und Ghorst kann ja noch Verfluchte mitten in die Feindlichen Reihen beschwören. Oder einfach mit nem Standardvampirlord oder Nekromanten Zombies in die Nahkämpfer.

      Ich denke das größte Problem dürfte sein, in die inneren Wälder zu kommen, ich weiß gerade nicht ob man Verschleiß im Wald bekommt wenn man die Provinz in der man steht kontrolliert. Wenn ja, ist es wahrscheinlich besser die Städte erstmal nur zu zerstören, damit der Waldelf sie nicht so leicht zurückholen kann. Und nach jeder Stadt Truppen regenerieren im Gebirge oder dem Reich der Bretonen. Wichtig ist aber definitiv eine Zahlenmäßige Überlegenheit zu haben, für den Fall, dass der Elf die Städte neu aufbauen will muss man zuschlagen können wenn er gerade schwach ist.

      naja zumindest ist es das was ich probieren würde.

      Drakedoglol schrieb:

      Ich finde das die Vampire an Stärke deutlich verloren haben und nun mit mehr Masse wie kostenlose Skelett fs aufkommen müssen .
      Das liegt wahrscheinlich eher daran, dass Elfen und Echsen im Vergleich zu den anderen Rassen eher sehr starke Einheiten haben, Zwerge zählen auch dazu. Das ist aber soweit ich weiß Lore bedingt so.

    Werbung