Werbung

Survival Games

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Survival Games

      Hi Leute,
      ich wollte mal fragen, wer hier im Forum auch Rust hat bzw. spielt.
      Ich bin irgendwann mal über ein paar YT-Videos gestolpert und seitdem schaue ich mir diese sehr gerne an. Leider reicht mir einfach die Zeit nicht, um Rust zu spielen und daher habe ich es mir bisher nicht angeschafft. Wenn es allerdings mal in den Sale kommt, werde ich wohl zuschlagen.
      Also gibt es Leute mit Rust-Erfahrung hier?
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wolran ()


    • Werbung
    • Sieht nicht so aus, daher habe ich mal den Titel allgemeiner gemacht.
      Ich hab mir diese Woche The Long Dark geholt (gabs um 6€ im Steam-Sale) und bin erstmal recht begeistert. Es ist zwar ewig mühsam und langwierig (schnelles Laufen macht dich müde, daher muss man langsam gehen, alles dauert ewig) aber ich bin beeindruckt von der Umsetzung. Etwa werden Konservendosen warm wenn sie neben dem Feuer stehen.
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe
    • Im Summersale hab ich mir auch Rust geholt und dieses Spiel zieht einen echt rein. Der gesamte Aufbau des Spiels ist so ausgelegt, dass man immer mehr und mehr Zeit investieren will. Ich hab das jetzt seit einem Monat und hab neben Vollzeit Arbeit, Kindern und Frau trotzdem schon um die 40 Stunden investiert.

      Ich hatte auch einige Momente in denen ich echt Glück hatte, nur in dem Wipe, in dem ich bisher am weitesten gekommen bin und sogar kurz davor stand, selbst einen Raid durchzuführen, wurde meine Base dann geraidet. Das ist eben der Nachteil, wenn man als Casual-Spieler nicht sonderlich viel Zeit investieren kann (im Vergleich zu anderen Spielern zumindest).
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe
    • Hab ich wenig Ahnung dazu, es gibt jedenfalls deutsche Server, allerdings spielen dort dann natürlich trotzdem auch anderssprachige Spieler. Dadurch, dass das Spiel in "Wipes" geteilt ist, dh der Fortschritt wird reseted und du fängst wieder bei Null an, gibt es viele Server-hopper. Die spielen einen Server nur am Wipeday oder vielleicht noch 2-3 Tage danach und sehen was sie möglich machen können. Üblicherweise sind sie dann recht schnell im Lategame, haben Lategame-Waffen usw und machen ein paar Raids, dann wechseln sie zu einem anderen Server mit frischem Wipe usw.
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe
    • Rust kenne ich nicht,hab mir im Sale aber mal Conan Exiles gekauft und ein bisschen im Singleplayer gespielt,macht ziemlich Spaß das ganze vor allem weil Howards Lore gut getroffen ist.Ich würde das Spiel gerne mal online auf nem RP Server spielen nur leider fehlt mir da momentan die Zeit um regelmäßig zu spielen .Kann das Spiel aber auf jeden Fall empfehlen.
      "Die Wahl zu töten oder zu sterben ist keine Wahl, da muss man realistisch sein"

      Logan Neunfinger *Der blutige Neuner*
    • Hab das mal an einem Wochenende gezockt als es da bei Steam kostenlos Spielbar war. Das hatte mich nicht so überzeugt da ich 0 Peilung hatte was ich tun soll^^ Als ich aus der Wüste raus kam war so ziemlich alles Stärker und hat mich angegriffen. Hab dann nach ca 2-3 Stunden den Deinstall Button gedrückt.
    • Rust gefällt mir überhaupt nicht, ich habe schon ein paar Survival Games (Citadel, ARK, Rust, 7 Days to Die, Conan Exiles, Dark and Light, Dont Starve, The Forest, Planet Explorers, Subnautica usw. ) gespielt und für mich ist immer noch ARK das beste Survival Game.
      Die Erde wird mit Blut getränkt sein und ich werde auf den toten Körpern meiner gefallenen Feinde wandern.
    • Und warum? Würde mich interessieren.

      Ich seh Rust auch irgendwie nicht als Survival Game. Hat viel mit PvP und Base-Build zu tun und irgendwie ist das nicht so richtig Survival.
      Wenn dir aber generell Survival Games interessieren, solltest du dir mal das ganz oben zitierte Long Dark ansehen.
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe
    • Warum ich Rust schlecht finde oder ARK für mich das beste Survival Game ist ?

      Für mich muss die Wage zwischen Survival und Action Part genau richtig sein, Spiele in denen ich 90% nur Essen farmen muss langweillen mich recht schnell, mir muss das Spiel genügend Abwechslung bieten und vor allem Entscheidungen was man gerade machen möchte dem Spieler selbst überlassen, dies finde ich in ARK genau richtig, ich kann mich entscheiden ob ich die Zeit damit verbringen möchte meine Basis bzw Haus zu bauen (oder auszubauen), oder ich weitere, neue Dinos fangen gehe oder einfach nur die Welt und den nächsten Dungeon erkunden möchte, noch dazu ist die Welt auch sehr abwechslungsreich und es gibt auch noch genug neue Welten die sich alle komplett anders spielen, ausserdem kann man in dem Spiel Dinos reiten das alleine ist für mich schon ein großer Pluspunkt ;)

      RUST ist, wie du schon sagst, zusehr PVP lastig, das erinnert mich schon wieder mehr an Fortnite mit Basisbau, in ARK kann man wiederum PVP und PVE spielen.

      Kein Survival Game hat mich bisher so gefesselt wie Ark, meine Spielzeit sagt dazu schon alles ;D


      Neben Total War Warhammer 2 ist ARK das zweite meistgespielt bei dem ich über 1000std Spielzeit habe, bei den restlichen Spiele sind es max "nur" 500std.

      Die Erde wird mit Blut getränkt sein und ich werde auf den toten Körpern meiner gefallenen Feinde wandern.
    • ok. In dem Fall würde ich dir The Long Dark nicht empfehlen. Da fehlt die "Action", es geht wirklich rein ums Überleben, Essen finden, warm und trocken bleiben usw. Einzige Action ist vielleicht die Jagd oder wenn man von Wölfen oder Bären angefallen wird.
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe

    Werbung