Werbung

Welche Bücher lest ihr grade?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • Werbung
    • Leider habe ich wenig Zeit und Lust momentan was neben meinem Studium zu lesen da mein ganzes Studium nur aus Lesen besteht. ^^
      Jedoch plane ich nach meinen Klausuren in zwei Wochen mich durch "Criminology" von Tim Newburn zu lesen und nebenbei "Aspekte des neuen Rechtsradikalismus" von Adorno zu lesen. Hatte ich mir schon vor einer weile gekauft aber leider keine Zeit es zu lesen.
      [CENTER]"Do you not know death when you see it, old man? This is my hour! You have failed. The world of men will fall."

      The Witch-King to Gandalf in the The Return of the King.[/CENTER]
    • Ah ja, die Reihe von Simon Scarrow hab ich auch angefangen, gefällt mir auch sehr gut, allerdings warte ich da auf den neuen Teil.
      Bernhard Cornwell hab ich die Sharpe-Reihe gelesen und mal überlegt ob ich nicht die Uthred-Saga anfange. Hast du die gelesen und kannst du sie empfehlen?

      Was liest du da von Robert Harris? Scheint als hätten wir einen ähnlichen Geschmack, vielleicht kannst du mir ein paar Geheimtipps geben?
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe
    • Uthred ist auch ganz nett, es kann allerding irgendwann ein bischen repedetiv wirken.
      Von Harris habe ich die Cicero Trilogie, Intriege (geht um den Dreyfus Skandal) und Vaterland gelesen. Von Cornwell finde ich auch die 4 Starbuck Bücher gut.
      Deutschlands Schicksal: Vor dem Schalter zu stehen. Deutschlands Ideal: Hinter dem Schalter zu sitzen.
      Kurt Tucholsky
    • Ich könnte noch Conn Iggulden empfehlen.

      Zu einem gibt es seine Imperium-Tetralogie, die über den Werdegang von Iulius Cäsar handelt. Für die meisten hier im Forum werden da wohl wenig neue Erkenntnisse enthalten sein, es ist trotzdem sehr gut geschrieben.

      Zum anderen habe ich seine Mongolen-Reihe (leider sind nur die ersten beiden auf Deutsch) und seine Rosenkrieg-Bücher gelesen. Haben mir allesamt gut gefallen.
      Nur die Toten sehen das Ende des Krieges.
      >>Platon<<
    • Ich empfehle für Fachkundige auch die englische Version. Es ist nochmal ein ganz anderes Gefühl, vor allem wegen der Wortwahl, wie Iggulden die Handlung formuliert hat. ;)
      "Ein angenehmes und heiteres Leben kommt nie von äußeren Dingen, sondern der Mensch bringt aus seinem Inneren, wie aus einer Quelle, Zufriedenheit in sein Leben."

      - Plutarch
    • Zugegeben, war ich bei einigen Büchern so faul, dass ich z.B. einen Star Wars Roman (Darth Plagueis) erst 2.5 Jahre nach Kauf gelesen habe... Manchmal aber kommt es eben vor, dass ich innerhalb weniger Tage ein Buch verschlungen habe. Es kommt ganz auf die Umstände bei mir an und die Motivation.
      "Ein angenehmes und heiteres Leben kommt nie von äußeren Dingen, sondern der Mensch bringt aus seinem Inneren, wie aus einer Quelle, Zufriedenheit in sein Leben."

      - Plutarch
    • Ich könnte schon auf englisch lesen, aber das würde mir etwas vom Spaß nehmen weils einfach nicht auf die selbe Art und Weise Bilder in meinem Kopf entstehen lässt. Und weil ich diese Bilder haben will, lese ich ja auch eher leichtere Literatur wo ich mich nicht zu sehr anstrengen muss. Englisch würde da entgegenwirken.
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe
    • So, nachdem ich in den letzten Wochen nur Vorschriften der Bundeswehr gelesen habe. Wäre ich mal wieder bereit für was anderes. Was könnt ihr mir empfehlen
      (Robert Harris hab ich schon)?
      Des Weiteren bin ich der Meinung, dass der Rome 2 Mehrspieler nochmal gebalanced werden sollte.
    • Kommt immer darauf an, was du gerne so liest.
      Leichte epische historische Romane: Bernard Cornwell - Sharpe Romane
      Historische Romane mit stellenweise grandiosem subtilen Humor: Patrick O'Brian - Aubrey Reihe
      Fantasy die nicht zu krass fantastisch ist: Scott Lynch - Locke Lamora Reihe

      Speziell den letzten Tipp kann ich ans Herz legen, wenn du auch Fantasy magst. Das sind meine absoluten Lieblingsbücher.
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe

    Werbung