Werbung

Welche Funktionen möchtet ihr in Troy haben?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Funktionen möchtet ihr in Troy haben?

      Wies der Titel schon sagt, mache ich hier ein Thema mal speziell dazu auf, welche Eigenschaften und Funktionen o. Ä. ihr euch in TW: Troy wünscht. Es sind ja schon einige Dinge bekannt, aber es liegt dennoch einiges im Dunkeln.
      Daneben kann hier auch diskutiert werden, was es sicher nicht geben wird: Ich bin mir zum Beispiel ziemlich sicher, dass es hier keinen Stammbaum geben wird, da die Zeitspanne doch recht kurz ist und sich das ganze wohl auf wenige Jahr beschränken wird, dafür dann halt die Runden nur einen Monat oder eine Woche sind.
      Des Weiteren bin ich der Meinung, dass der Rome 2 Mehrspieler nochmal gebalanced werden sollte.

    • Werbung
    • Dasselbe würde ich mir für die Schlachten wünschen. Z.B. 1. Teil Frontalangriff, 2. Teil Rückzug zum Feldlager, 3. Teil Gegenangriff auf feindliche Armee und/oder Feldlager, 4. Teil Hinterhalt, Manöver, was auch immer.
      "Ein angenehmes und heiteres Leben kommt nie von äußeren Dingen, sondern der Mensch bringt aus seinem Inneren, wie aus einer Quelle, Zufriedenheit in sein Leben."

      - Plutarch
    • Eine mehrteilige Schlacht halte ich nicht für sinnvoll. Eine Schlacht dauert jetzt schon je nach TW und Verteilung der Kräfte und wie oft man viell. die Pausefunktion nutzt zwischen 5 und 60 Minuten. Wenn sich das dann noch in 4 Teilgefechte aufteilt...

      Aber ja, eine Innovation bei den Gefechten wäre vielleicht wirklich etwas, was man einbauen könnte, vor allem da ja die Einheiten vielleicht etwas dünn gesät sen werden.
      Ich vermute aber eher, dass CA den leichten Weg fährt und "Monster" einbaut (also diese mythischen Figuren und ihr vielleicht historischer Hintergrund" und zusätzlich vielleicht noch Fähigkeiten die auf die Macht der Götter zurück zu führen ist. Wäre dann "im schlimmsten Fall" mit der Magie in WH zu vergleichen aber wahrscheinlicher eher mit den Fähigkeiten in Rome 2 oder Attila.
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe
    • Naja DIESES Problem könnte man mMn über eine Questschlacht lösen die es ja auch in WH bereits gibt. Dann ist das nur eine oder meinetwegen eine Questschlacht pro Fraktion die mehrstufig ist.
      Aber für jede Feldschlacht halte ich das nicht für sinnvoll.
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe
    • Nun das wäre ja auch etwas unrealistisch. Man könnte das vielleicht auch darüber regeln, dass immer eine gewisse Anzahl in die richtige Richtung entkommen sein muss, oder ähnliches. Wenn es ein klarer Sieg in der Feldschlacht ist, sollte es keine zweite mehr geben.
      Des Weiteren bin ich der Meinung, dass der Rome 2 Mehrspieler nochmal gebalanced werden sollte.
    • Und ich bin der Meinung, dass das auch bei einer "normalen" Feldschlacht passieren könnte, wenn gewisse Voraussetzungen gegeben sind und halt nicht nur, weil grade Troja angegriffen wird. Damit bin ich auf dein "jede Feldschlacht" eingegangen, weil bei jeder Feldschlacht wäre das unrealistisch.
      Des Weiteren bin ich der Meinung, dass der Rome 2 Mehrspieler nochmal gebalanced werden sollte.
    • Es macht aber durchaus mehr Sinn, eine mehrstufige Schlacht bei einer Belagerung mit zB mehreren Belagerungsringen zu haben als bei einer Feldschlacht. Die hat zwar auch mehrere Phasen aber wie gesagt halte ich es für den Spaßfaktor wenig zielführend wenn man bei jeder Schlacht mehrere Teilgefechte kämpfen muss.
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe
    • Geht mir genauso. Denn ich habe das die gesamte Zeit über so geschrieben während du mal sagst, dass du mehrere Schlachten bei Feldschlachten nicht haben willst, dann willst du es aber doch. Entscheide dich doch mal?! :P
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe
    • Ich sagte, dass es unter gewissen Umständen dazu kommen kann, aber nicht, dass es die Regel sein sollte. Gerade im trojanischen Krieg, wie wir ihn überliefert bekommen haben gibt es immer wieder mehrteilige Gefechte. Klar ist dein Ansatz bei Troja mit der Quest wahrscheinlich und wird wohl auch so von CA eingebaut werden. Ich fände es jedoch cool, wenns auch an anderen Orten, mit den entsprechenden Bedingungen ebenfalls zu so etwas kommen könnte. Wir müssen ja bedenken, dass die Belagerungstechnik allgemein noch nicht so weit entwickelt war. Keine großen Wurfmaschinen und keine Belagerungstürme. Da musste eine Stadt auch wenn sie nicht so stark wie Troja war schon mehrfach berannt werden, bevor sie fiel.
      Ich bin auch gespannt, wie sie das trojanische Pferd mit reinbringen.
      Des Weiteren bin ich der Meinung, dass der Rome 2 Mehrspieler nochmal gebalanced werden sollte.

    Werbung