Werbung

Suche Mods für Spielerleichterungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Suche Mods für Spielerleichterungen

      Hi! Ich suche Mods für Rome II die folgendes können:

      1. Automatisches Aufleveln meiner Generäle. Entweder vollautomatisch oder ich gebe im Vorfeld eine Prioritätenreihenfolge vor.
      2. Automatisches Bauen der Gebäude von Städten nach einer vorher von mir festgelegten Reihenfolge.

      Vielen Dank!

    • Werbung
    • Hallo, ich habe mal im Community Workshop und im Total War Center Forum herumgestöbert und leider nichts gefunden. Es gibt zahlreiche Mods und Trainer, womit man immer nur 1 Runde für ein Gebäude braucht, das man bauen möchte, aber alle Generäle und Gebäude musst du weiterhin selber mit der Maus auswählen und anklicken. Durch diese Pein müssen wir leider durch. Es ist eben nicht so wie in Rome 1 oder Medieval 1 Total War, wo man diese Funktion noch hatte.
      "Ein angenehmes und heiteres Leben kommt nie von äußeren Dingen, sondern der Mensch bringt aus seinem Inneren, wie aus einer Quelle, Zufriedenheit in sein Leben."

      - Plutarch
    • Wird nicht am Rundenende eine Warnung angezeigt, falls man noch einen Perk hinufügen kann?
      Dann kan man das nämlich ignorieren, bis die Meldung angzeigt wird.

      Jedes Spiel ist halt ein bisschen anders, du hast ja geschrieben, dass du ein Med2-Veteran bist. Rome 2 ist halt von der Herausforderung anders und wenn du mal eine gewisse Zeit gespielt hast, wirst du schon merken, was wichtig ist und jede Runde deine Aufmerksamkeit verlangt und was erstmal alle 5 Runden oder so genügt zu checken.
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe
    • Dann bleibt es weiterhin beim pingeligen Anklicken der Gebäude und Generäle, weil nur so holst Du das Maximum raus.
      "Ein angenehmes und heiteres Leben kommt nie von äußeren Dingen, sondern der Mensch bringt aus seinem Inneren, wie aus einer Quelle, Zufriedenheit in sein Leben."

      - Plutarch
    • :D
      Naja, jeder muss selbst Wissen wo der Spaß herkommt. :P
      Aber bei den Bauwerken muss man mMn wirklich nicht tryharden. Einmal alle 5 Runden alles bauen, was man finanziell stemmen kann, bzw was möglich ist, dann hat man wieder 5 Runden Ruhe und kann sich auf die Eroberung konzentrieren.
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe
    • Oder man nimmt sich genug Zeit für eine einzelne Kampagne und kämpft sich durch die ganze Bürokratie durch :P
      "Ein angenehmes und heiteres Leben kommt nie von äußeren Dingen, sondern der Mensch bringt aus seinem Inneren, wie aus einer Quelle, Zufriedenheit in sein Leben."

      - Plutarch
    • Jup, mit Routine klappt das super und die Finger haben dann eh ein Koordinationsgedächtnis extra für Rome 2 Kampagnen aufgebaut, wie wenn man auswendig Klavierstücke spielen würde.
      "Ein angenehmes und heiteres Leben kommt nie von äußeren Dingen, sondern der Mensch bringt aus seinem Inneren, wie aus einer Quelle, Zufriedenheit in sein Leben."

      - Plutarch
    • Ich frage mich an dieser Stelle, warum CA diese Option des automatischen Verwaltens ab Medieval 2 rausgenommen hat... Es war ein schönes Feature, wenn man früher keine Lust auf zivile Verwaltung hatte.
      "Ein angenehmes und heiteres Leben kommt nie von äußeren Dingen, sondern der Mensch bringt aus seinem Inneren, wie aus einer Quelle, Zufriedenheit in sein Leben."

      - Plutarch
    • Naja, gibts nicht auch jetzt noch die Möglichkeit, dass deine Städte automatisch verwaltet werden? Nur hast du dann halt keinen Einfluss darauf was gebaut wird, nur wird halt automatisch irgendwas gebaut.

      Es war halt bei Medieval 2 die Gebäudeerrichtung viel flacher. Einfach Reihenfolge festlegen, bauen musst du sowieso ALLES. Bei Rome 2 hast du ja viel mehr Auswahl und kannst auch nicht alles bauen, sondern musst aktiv entscheiden wohin sich die Stadt (bzw. Provinz) entwickeln soll.
      Aber ja, eine Reihenfolge festzulegen wäre durchaus eine Möglichkeit gewesen.
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe

    Werbung