Werbung

1. Listenturnier Ergebnisse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 1. Listenturnier Ergebnisse

      Hier müssen alle gespielten Partien gemeldet werden. Nur was hier drin steht wird auch gewertet!


      Wie ein Meldebeitrag zu einer geschlagenen Partie aussehen soll könnt ihr euch bei dem entsprechenden Thema zum letzten HQ Turnier ansehen

      Weiterhin ist es notwendig, dass ihr die Gefechtswiederholungen speichert und in diesem Googledrive Ordner

      Bedenkt, dass wir die Partien erst werten, wenn wir die Gefechtswiederholungen haben, damit auch ein Nachweis gegeben ist. Die Meldung alleine reicht nicht. Benennt die Gefechtswiederholungen auch bitte sinnvoll, sodass man sie
      im Driveordner gut auseinanderhalten und verstehen kann. Es macht daher Sinn den kürzeren Namen nach vorn zu setzen. Wichtig ist ebenfalls, dass man keine Zahl nach vorn setzt, da sonst die Partien nicht zusammenstehen, sondern zuerst alle ersten Partien (der 1 am Anfang wegen).
      Beispiel:
      Turba vs Mrpropredu18 1.Schlacht

      oder etwas kürzer

      Tuba-Mrproe 1

      NICHT so: 1. Schlacht Mrpropredu18 gegen Turba <-Das führt zu Chaos im Ordner

      HIer ein Video, dass euch erklärt, wie ihr an die Gefechtswiederholungen rankommt und eure Meldung richtig verfasst:



      Hier ein Beispiel für eine Mustermeldung:

      Partie Spieler x gegen Spieler y: 0-2

      1. Schlacht: Athen (Spieler x) - Boier (Spieler y): 0-1

      2. Schlacht: Sparta (Spieler x) - Galatien (Spieler y): 0-2

      Dieses Muster kann gerne einfach kopiert und umgeschrieben werden, wer es nutzten will.
      Gerne gesehen wird natürlich noch ein mehr oder weniger ausführlicher Schlachtbericht.


      Ich wünsch auch hier nochmal viel Erfolg allen Mitspielern!
      Des Weiteren bin ich der Meinung, dass der Rome 2 Mehrspieler nochmal gebalanced werden sollte.
    • Ich gewinne meine erste Partie in dieser Turneirsaison gegen El Nino mit 2-0:

      1. Schlacht: Ardiaei (Ich) - Baktrien (El Nino) 1-0
      Die Schlacht ist etwas chaotisch, da ich mich im entscheidenen Moment während des Ansturms verklicke, doch lässt El Nino mit zum Glück eine große Lücke in der Mitte seiner Linier, durch die dann die Illyerer durchstoßen können und in den Rücken kommen. Seine Kavallerieüberlegenheit verspielt er dabei etwas, was mir dann doch einen ungefährdeten Sieg einbringt.

      2. Schlacht: Epirus (Ich) - Sparta (El Nino, Freie Wahl) 2-0
      Zwar funktionieren meine Elefanten nicht so wie ich es mir erhofft habe, doch passt El Nino nicht auf und ich kann seinen Fernkampf mit meinen Thessalen abräumen. Da ich die Tarantiner zudem in Schach halten kann und die spartanische Linie jeglichen Zusammenhalt verliert kann ich seine Einheiten immer wieder in die Zange nehmen und so den Sieg für mich verbuchen.
      Des Weiteren bin ich der Meinung, dass der Rome 2 Mehrspieler nochmal gebalanced werden sollte.
    • Partie Krad gegen MrPropredu: 1-1


      1. Schlacht: Ardiaei (Krad) - Baktrien (MrPropredu): 1-0
      Die starke Speer-Hauptlinie hielt unweigerlich der baktrischen Linie Stand, selbst als die Baktrier die Kavalleriehoheit übernahmen. Jedoch kurz darauf von den leichten Speeren festgehalten wurden. Essentiell waren die Illyrischen Plünderer, welche die baktrische linke Flanke durchgangen und die Baktrier in den Rücken trafen.


      2. Schlacht: Baktrien (Krad) - Epirus (MrPropredu): 1-1
      Epirus war breit aufgestellt und spielte seine Kavallerieüberlegenheit aus. Die Elefanten verursachten trotz heftigem Beschuss der Steinschleuderer, Speervolleys und Bogenkavallerie viel Schaden im Zentrum der Hauptlinie Baktriens. Die Schockkavallerie umging die Baktrier und brachen so die Linie auseinander, worauf die baktrischen Einheiten umzingelt wurden.

      GG an MrPropredu, vielleicht sieht man sich noch einmal im Turnier. :P :thumbup:
      [CENTER]"Ich bin Germane von Geburt, Kelte aus Not und Römer durch Zwang."
      - Von mir selbst.[/CENTER]
    • Odins Speere schrieb:

      Odins Speere vs Fox1Lead 1-1

      1. Schlacht: Epirus (Odins Speere) - Geten (Fox1lead): 1-0

      2. Schlacht: Seleukiden (Odins Speere) - Arverner (Fox1Lead): 0-1
      Damit wird hier ein Regelbruch festgestellt. @Fox1Lead kann sich nicht an die Regeln gehalten haben, da er in beiden Schlachten keine der drei vorgegebenen Fraktionen gespielt hat. Es liegt jetzt bei @Odins Speere ob er sich nochmal mit Fox1Lead abspricht und die zweite Schlacht wiederholt, oder den Regelverstoß anzeigt, sodass die Turnierleitung über den Fall entscheidet.
      Des Weiteren bin ich der Meinung, dass der Rome 2 Mehrspieler nochmal gebalanced werden sollte.
    • Turba schrieb:

      Odins Speere schrieb:

      Odins Speere vs Fox1Lead 1-1

      1. Schlacht: Epirus (Odins Speere) - Geten (Fox1lead): 1-0

      2. Schlacht: Seleukiden (Odins Speere) - Arverner (Fox1Lead): 0-1
      Damit wird hier ein Regelbruch festgestellt. @Fox1Lead kann sich nicht an die Regeln gehalten haben, da er in beiden Schlachten keine der drei vorgegebenen Fraktionen gespielt hat. Es liegt jetzt bei @Odins Speere ob er sich nochmal mit Fox1Lead abspricht und die zweite Schlacht wiederholt, oder den Regelverstoß anzeigt, sodass die Turnierleitung über den Fall entscheidet.
      Nein, die erste Schlacht habe ich mit den Ardiaie gespielt, nicht mit den Geten. Also sollte alles passen :)
    • Fox1Lead schrieb:

      Turba schrieb:

      Odins Speere schrieb:

      Odins Speere vs Fox1Lead 1-1

      1. Schlacht: Epirus (Odins Speere) - Geten (Fox1lead): 1-0

      2. Schlacht: Seleukiden (Odins Speere) - Arverner (Fox1Lead): 0-1
      Damit wird hier ein Regelbruch festgestellt. @Fox1Lead kann sich nicht an die Regeln gehalten haben, da er in beiden Schlachten keine der drei vorgegebenen Fraktionen gespielt hat. Es liegt jetzt bei @Odins Speere ob er sich nochmal mit Fox1Lead abspricht und die zweite Schlacht wiederholt, oder den Regelverstoß anzeigt, sodass die Turnierleitung über den Fall entscheidet.
      Nein, die erste Schlacht habe ich mit den Ardiaie gespielt, nicht mit den Geten. Also sollte alles passen :)
      Dann passt alles!
      Des Weiteren bin ich der Meinung, dass der Rome 2 Mehrspieler nochmal gebalanced werden sollte.
    • Partie Master Marko gegen Turba 0-2

      Ich setzte mich mit zwei Siegen gegen Marko durch, der wohl mit dem Wald Aquinciums nicht so gut zurecht kommt.

      1. Schlacht Geten (Master Marko) - Averner (Turba) 0-1

      Ich nehme als Erstwahl die Averner, die Marko mit den Geten kontern will. Mir fällt auf, dass man Kriegshunde nicht im Wald verstecken kann, also beschließe ich sie zur Ablenkung weit rechts aufzustellen (auf der Karte im Süden). Natürlich stehen sie nicht alleine, ich habe meine Veteranenspeere und die Nackten Krieger ebenfalls dort aufgestellt. Meine Reiterei steht mittig, während meine Hauptmacht im Norden aufgestellt ist, um den zwar wald- und deckungslosen, aber taktisch günstigen Hügel dort schnell gewinnen zu können.
      Da ich Markos genaue Aufstellung nicht sehen konnte, kann ich nur sagen, dass er seine Truppen in einer langezogenen Linie aufgestellt hatte. Seine Reiterei war entweder schon im Süden oder in seinem Zentrum positioniert, denn sie bedroht schon recht schnell meine Kriegshunde. Meine versteckte Unterstützung, sowie meine Reiterei schafft es diese jedoch schnell abzufangen und die Kriegshunde machen sich gut gegen die Bogenkavallerie. Ich gewinne dieses Scharmützel und vernichte so seine Reiterei.
      Auf dem Hügel im Norden kommt es jetzt zum großen Gefecht. Da seine besten Truppen im Zentrum aufgestellt waren, gelingt es mir durch einen entschlossenen Angriff im Norden den Hügel zu sichern und seine Truppen dort zu schlagen. Seiner Elite weiche ich mit meinen leichteren Truppen immer weiter aus, sodass sie nicht zum Zuge kommen. Insbesondere sein General läuft lange Zeit meinen keltischen Kriegern und den freien Heerbannern hinterher. Mit den Truppen vom Hügel und der nun frei gewordenen Reiterei werden seine besten Einheiten nun eingeschlossen und vernichtet. Dabei sollen aber auch meine Plänkler nicht unerwähnt bleiben, die wirklich ihre ganze Munition auf die getischen Adelsschwerter verschießen konnten.
      Der erste Sieg für mich!

      2. Schlacht Sparta (Freie Wahl, Master Marko) - Geten (Turba) 0-2

      Die zweite Schlacht läuft recht ähnlich, nur dass sie mMn etwas eindeutiger für mich ausfällt. Ich schaffe es wieder den Hügel zu sichern, wo meine Reiterei seine Tarantiner einfach vertreibt. Meine schweren Truppen nehmen die Spartaner frontal entgegen, während die Falxträger links umfassend der Linie in den Rücken fallen. Die Axtkrieger und Speerträger unterstützen gekonnt in den Lücken und so kann ich seine Hopliten stets in die Zange nehmen. Seine Tarantiner im Süden lenke ich zunächst mit der Bogenkavallerie ab und schaffe es sie mit Speerträgern im Wald kurz zu stellen. Seine Gorgos Plänklerinnen kann ich dann mit der Bogenkav und der restlichen Reiterei von der linken Flanke ausschalten, ohne dass sie größeren Schaden anrichten können. Ich siege hier recht ungefährdet, wie es mir scheint, da die schwerfälligen Spartaner mit dem Wald offenbar schlecht zurecht kommen.
      Der zweite Sieg für mich!

      Alles in allem scheine ich, wie oben schon erwähnt, mit dem Wald deutlich besser zurecht gekommen zu sein als Marko. Wenn ich mich so erinnere hatte er durch eine breite Aufstellung wohl versucht möglichst viel vom Schlachtfeld abzudecken, damit ich nicht durch den Wald gedeckt in seinen Rücken komme. Das hat allerdings genau dazu geführt, denn seine Masse hat zum einen nicht ausgereicht, um die komplette Breite des Schlachtfeldes abzudecken, zum anderen hatte er so überhaupt keine Reserven, um auf meine Schwerpunktbildungen reagieren zu können. Es war mir damit recht leicht gefallen, ihn linksumfassend zu umgehen und in den Rücken zu fallen.
      Dennoch GG an Master Marko, hat mir Spaß gemacht!
      Des Weiteren bin ich der Meinung, dass der Rome 2 Mehrspieler nochmal gebalanced werden sollte.

    Werbung