Werbung

Neu bei TW, brauche Hilfe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu bei TW, brauche Hilfe

      Hallo Community!

      Ich habe mir kürzlich mein erstes Total War gekauft und es ist Thrones of Britannia geworden, da ich gelesen hatte, es sei das leichteste. Schien mir für den Einstieg gut geeignet.

      Was die Berichte allerdings verschwiegen haben, ist das vollständig fehlende Tutorial und die nutzlose Beraterfunktion :D . D.h. ich habe 0 Ahnung, was da abgeht.

      Okay, nach mittlerweile 3 Anläufen auf die Kampagne habe ich ein paar Sachen schon im Ansatz verstanden, aber ich will euch jetzt mal erzählen, was mir zum 3. Mal in Serie passiert ist und würde mich dann über Tipps freuen, wie ich das beim 4. Mal verhindern kann:

      Ich spiele mit West-Sachsen und allen Einstellungen auf der leichtesten Stufe. Nach dem Einstieg in die Kampagne baue ich so rasch wie möglich Gebäude auf, die mir Nahrung bringen. Den jeweiligen Überschuss investiere ich sofort dann in frische Truppen. So bekomme ich jedes Mal ca. 20-25 Einheiten in 2 Armeen zusammen.

      Nach ca. 10-15 Runden fallen dann jedes Mal vom Süden her die Wikinger ein und nehmen eine Siedlung ein. Beim folgenden Gefecht (automatischer Ablauf, da ich bei den Echtzeitgefechten auch nicht durchblicke) mit einer meiner zahlenmäßig überlegenen Armeen wird meine Armee entweder sofort vollständig ausgelöscht oder sehr schwer beschädigt und im nächsten Zug von den Wikingern vollständig ausgelöscht.

      Das führt dann dazu, dass mir mehrere Vasallen den Krieg erklären, ein Aufstand ausbricht, die Wikinger innerhalb kürzester Zeit eine gewaltige Armee aufstellen und wenige Runden später ist mein Reichsgebiet fast vollständig erobert.

      Meine zweite, wesentlich schwächere Armee, wird dann 1-2 Runden nach der großen Armee vernichtet. Ich hebe dann sofort eine neue aus, mein Reichsgebiet wird aber so schnell erobert, dass mir Geld und Nahrung durch die Finger rinnen.

      Und wie gesagt: Das ist jetzt 3x in Serie so passiert. Es gibt zwar noch 1000 andere Sachen, wo ich nicht durchblicke oder nur durch Zufall mal das Richtige gemacht habe, aber das mein Spiel nach spätestens 20 Runden unweigerlich in einer vernichtenden Niederlage endet nagt schon enorm an der Motivation...

      Danke schon im Voraus!
    • Naja in TW liegt der Fokus nun einmal stark auf den Schlachten , weswegen der automatische Kampf eher etwas für Situationen ist in denen der Sieg so sicher ist das es für dich als Feldherr geradezu unwürdig wäre sich persönlich mit derartigem zu beschäftigen .

      Dann muss man natürlich auch berücksichtigen welche Truppen man mit sich führt . So sind leichte Speerträger die vermutlich hauptsächlich aus zwangsrekrutierten Bauern mit schlechter Ausrüstung bestehen natürlich schlechter als kampferprobte Wikinger mit Kettenhemden , breiten Schilden und scharfen Äxten .

      Als absoluten Neueinsteiger empfehle ich dir die Zeit zu nehmen und dir erst einmal ein lets play anzusehen. Mir hilft sowas zum Einstieg immer sehr .

      youtube.com/watch?v=CGjNRfD7__o
    • Außerdem kannst du dich in den Schlachten üben indem du benutzerdefinierte Gefechte machst und erstmal versuchst mit der Steuerung klar zu kommen. Im Gefecht selbst kannst du immer noch mit der Pause-Funktion arbeiten sodass du unendlich Zeit hast für deine Befehle.

      Lets Plays sind jedenfalls ein guter Tipp, im Speziellen wenn sie für Einsteiger erstellt werden und kein Speedrun sind oder sowas.

      Ansonsten kann ich dir nur raten, wenn dein Gegner übermächtig ist, dass du ihn selbst mit überlegenen Kräften angreifst.
      Hast du denn schon mal versucht, einfach etwas länger abzuwarten und den Wikingern nicht gleich in die Arme zu laufen?
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe
    • Guten Abend!

      Danke für den Tipp mit dem Let's Play, hab zwar noch nicht alle gesehen, war aber so motiviert, gleich nochmal zu starten. Diesmal mit Mide, weil ich dachte, die spielen sich übersichtlicher (keine Vasallen, nur 1 Provinz).

      Die Idee ist aufgegangen und dank der Tipps habe ich jetzt auch zwei Echtzeitschlachten deutlich gewonnen, bei einer sogar in der Unterzahl während einer Stadtbelagerung.

      Ich mache jetzt einfach mal weiter und schau mir die Let's Play weiter an :)
    • Möglicherweise ist dafür Konföderation gemeint?
      Oder hast du vielleicht in der Diplomatie eine Option die "annektieren" heißt. Die kannst du vielleicht nur anbieten, falls du mit einer Fraktion im Krieg liegst...
      Aussagen die ich als Mod tätige sind in kursiv gehalten.


      NUTS!
      -Anthony McAuliffe

    Werbung