Werbung

War der Shogun 2 MP fair?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • War der Shogun 2 MP fair?

      Im Titel steht ja schon die Frage.
      Mich würde interessieren ob ihr den Multiplayer von Shogun 2 fair fandet.
      Insbesondere das Veteranenystem. Ich persönlich finde dass das einerseits eine gute Neuerung war, andererseits für Anfänger extrem erschwerend.
      Insofern könnt ihr mir bei der Meinungsbildung helfen.
      Wollt ihr ein Veteranensystem für Rome II ?

    • Werbung
    • Ich finde den Multiplayer von Shogun 2 schon ein bisschen unfair, vor allem wegen den Veteranen, die ein Neuling eben nicht hat oder sehr schwache.
      Wenn man ein Gefolge nicht hat, ist man teilweise auch ziemlich im Nachteil.

      Aber andererseits macht es mir Spaß, alles freizuschalten und meine eigenen Veteranen zu züchten. Indem man sich gegenseitig hilft die Veteranen zu trainieren, könnte man den Nachteil aber relativ klein halten. Hat in Shogun 2 funktioniert, sollte in Rome-II auch gehen.

      In Rome-II sollte man das Avatarsystem beibehalten. Auch das mit den Veteranen muss drin bleiben. Was CA aber auf jeden Fall in den Griff bekommen sollte: Drophacken zu bestrafen.
      In Napoleon Total War gab es das, man bekommt Punkte abgezogen, wenn man drophackt.
      Warum die das in Shogun 2 nicht gebacken bekommen haben, keine Ahnung. Hab letztens mit einem Kumpel 2vs2 Ranglistenspiele gemacht, kam kaum vor, dass das Spiel bis zum Ende ging, sind alle raus.
      Hannibal
    • Ich persöhnlich finde den MP nicht unfair, nur sehr unbalanced. :(

      Bsp.:
      4 mal leichte Kav vs 1 Große Garde (v: 5)
      - große Garde komplett um zingelt und durch charges fast die Hälfte verloren
      - leichte Kav besiegt und Große Garde nahme kaum weitere Verluste

      Ich bin der Meinung, dass da was nicht stimmt, denn wenn dieser eine Trupp, mit 80 Mann, gegen ca. 240 gewinnt, auch wenn dieser komplett umzingelt ist, kann doch etwas nicht stimmen. Und das ist nicht das einzige Beispiel was mir bis jetzt passiert ist. Ich bin der Meinung, dass durch das Veteranensystem, die eigentliche Taktik verloren geht. Wenn es nach mir gehen würde, dann würde ich das Veteranensystem niemals bei Rome 2 einbauen (gleiches gilt für das Avatarsystem). Schließlich gibt es ja auch einen Grund, warum Rome 1 der beliebteste Teil der TW-Serie ist und auch die vollsten MP-Lobbies besitzt. ;)

      Das einzige was mir bei dem Avatarmodus positiv aufgefallen ist, dass es einen riesigen Spaß macht, als lvl 0 General die Gold Generäle fertig zu machen. ^^
      veni, vidisti,vici
      Ich kam, du sahst, ich siegte
      Hier gehts zu meinen Kanal
    • Das finde ich persönlich überhaupt nicht unbalanced. GG ist sehr teuer und ist dafür sehr stark im Nahkampf. Leichte Kav ist im Nahkampf schlecht und nur für den Ansturm gut geeignet.
      Wenn es anders wäre würde ich immer 10x leichte Kav mitnehmen :)
      Veteranensystem und Avatar-Modus gefällt manchen, anderen nicht. Es gibt gute und schlechte Seiten.
      Er sorgt bei mir für eine gewisse Langzeitmotivation und mehr Abwechslung :)
      Das Veteranensystem bietet außerdem neue Taktiken und ich bin mir nicht sicher ob ich es bei Rome 2 gerne hätte...

      Ich würde außerdem bezweifeln, dass Rome im mp mehr Spieler hat als Shogun :p

      Wie du richtig gesagt hast, bedeutet das lvl nicht viel :D
    • Also das Avatar System hatte echt was es hat einfach Spaß gemacht zusehen wie dein Gen i9mmer stärker wurde, die Langzeitmotivation war aufjedenfall vorhanden.
      Bei den Veteranen bin ich etwas zwiegespalten in der Mewinung einerseits war es cool seine Vets zu haben diese haben dann in einer Schlacht ganz klar herausgestochen andereseits war es für Neulinge echt unfair
    • Da ich ja auch erst mit TW angefangen hab als S2 schon raus war glaube ich auch dass es unfair ist.
      Man verfügt am Anfang nur über schlechte Einheiten und der einzige Weg neue freizuschalten ist durch Provinzen erobern. Um eine zu erobern muss man entweder die Schlacht gewinnen oder ein Levelaufstieg haben. Und da man meisten gegen viel bessere SPieler mit viel besseren EInheiten spielt ist gewinnen fast unmöglich und auch beim schnellen Gefecht spielt man oft gegen viel stärkere Gegner. Mir auf jeden Fall hat das die Motivation am S2 Multiplayer genommen.
      Für Rome 2 erhoffe ich mir etwas anderes, ich glaube auch dadurch dass alle Fraktionen anders sind das alte system nicht mehr umsetzbar ist (ohne irgendetwas nicht funktionierendes herauszubekommen). Das Avatar System und auch das Veteranensystem könnte man lassen, Durch den Avatar bekommen die Schlachten eine Art persönlichkeiten und die Veteranen wären auch nicht schlimm wenn der Gegner alle Truppen freigeschaltet hätte. Das ist auch meine Empfehlung für R2
      Ich entschuldige mich im Vorraus für Schreibfehler.
    • Was mich an Shogun 2 am meisten stört, ist das Matchmaking System. Als ich Anfänger war bin ich nur auf Lvl-10er getroffen und jetzt bekomme ich meistens niedrige Lvls. Das Veteranensystem finde ich generell gelungen, nur kann es nicht sein, dass man als Anfänger ohne Vets gegen Erfahrene Spieler mit starken Vets spielen muss...
      Außerdem ist das Clanmarkensystem Mist - Zu wenig Clanmarken bzw. zu teure Upgrades!!!
    • Mir sind die gegnerischen Veteranen nie so aufgefallen(war vieleicht auch der grund
      warum ich öfters verloren hab :blush:). Naja ich fand da andere einheiten schon unfairer
      ich hatte mal eine Schlacht da hatte der gegner fast nur berittene Fehrnkämpfer, und diese
      weiß nicht mehr wie sie genau heißen Donnerkrieger oder so... Auf jedenfall berittene Musketenschützen. Eine Salve halbe Moral im Arsch und ne menge Männer weg. Und ich
      hatte natürlich in weiser Vorraussicht nur Infanterie und keine Kavallerie das heißt meine
      tolle Yari Samurai sind nie rangekommen. Das war ein Gemetztel.Und naja ein bisschen Unfair fand ich es schon.
    • Als ich noch schwach war sowohl von den Einheiten als auch von dem Wissen, habe ich immer selber ein Gefecht erstellt mit der Bedingung von der Sterneanzahl da konnte ich sichergehen, dass nicht so starke Einheiten kommen.Später als ich das Spiel schon besser konnte habe ich nur per Zufall gespielt und auch relativ oft gewonnen.
      Fazit:
      Der Mp ist schon unfair aber man kann etwas dagegen unternehmen:blink:

    Werbung