Werbung

[Medieval 2: Total War] Lieblingsfraktion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • Werbung
    • Ist zwar totaler Mainstream aber was soll's: England ! :D
      Ich bin einfach ein Mann der Infanterie und da hat England einfach die Nase vorn^^
      Außerdem war es eine sehr hübsche Lage, da man zuerst mal die brittischen Inseln erobern , sich ungestört eine hübsche Wirtschaft hochziehen und dann mit einer Invasion über Frankreich herfallen konnte. ^^
      [FONT="Times New Roman"][SIZE="4"][COLOR="Red"]Semper Victor Romanae legiones - Legio XIII Gemina ![/COLOR][/SIZE][/FONT]
    • Ich liebe Ägypten. Es ist zu Beginn herausfordernd, da man sich mit den Türken und dem ersten Kreuzzug herumschlagen muss. Danach kommen dann die Möngolen und Byzanz. Gefolgt von sämtlichen christlichen Staaten weil ich die Papststaaten geplättet habe. Und dann liegt da noch eine Prise Elefant mit Schießpulver in der Luft.
      Generell liebe ich Kavallerie und Speerträger. Daher ist meine Lieblingsfraktion ganz klar Ägypten (gefolgt von Schottland). :laugh:
      [CENTER]War mein Beitrag für euch hilfreich?
      Dann klickt oben rechts in meinem Beitrag auf das Waagensymbol und hinterlasst mir eine positive Bewertung. :happy:[/CENTER]

      [CENTER]:ph34r: Probiert doch mal meine Mod aus. Die gibts in Deutsch und Englisch :ph34r:[/CENTER]
    • also einer der Gründe warum ich nicht gerne mit England spiele ist, das Dublin und Caernarvon immer von den Portugiesen attackiert wird. Wenn ich Britannien erobert habe, dann habe ich nur Städte in Britannien, um mehr Geld zu machen, deshalb stört es wenn die Portugiesen laufend einer dieser beiden Städte einnehmen wollen. -.-
    • Also meine Lieblingsnation war ganz klar Schottland. Zwar keine gute Kavallerie oder Bogenschützen, aber die Galowas-Schwertkämpfer haben es mir einfach angetan. Wenn man einmal GB hat ist das Spiel sowieso ziemlich einfach. Die Einheiten sind nicht teuer und trotzdem stark und wenn man dann mit Schottland einfach so Frankreich und das HRR überrennt hat das schon style finde ich. (Vor allem Frankreich kann gegen die "Phalanxen" nix machen mit seiner Kavallerie)
      Lieber tapfer kämpfend untergehen,
      als mit der Schmach der Niederlage sein Leben zu fristen
    • Also ich habe 2 Lieblingsfraktionen einmal Schottlan weil man da erst 1 Stadt hat und erstmal sein Reich vor den Engländern sichern muss und die Dänen weil man einfach ne gute Handelsmacht ist und noch die ganze Welt wartet um erobert zu werden.

      P.S. Habe für die Dänen gestimmt :)
    • Ich habe am liebsten Schottland und Dänemark gespielt, aber vielleicht auch nur weil ich Game of Thrones und Vikings angesehen habe ^^

      Ausserdem sind das bärtige Kelten, bzw. Germanen die mit nassen Lederrüstungen durch die Welt ziehen, und mit Äxten anstatt mit Schwertern die Gegner niedermähen.

      Lieblingseinheit: Nordische Axtkämpfer, denn 17 Angriff und 6 Ansturmbonus ( Sehr hoher Ansturmbonus für Infanteristen ).
      In jedem Mann schlummert ein Monster..
      und es rührt sich, wenn man ihm eine Klinge in die Hand drückt..
      - Ser Jorah

      Ich erinnere mich vielleicht nicht an alles, doch vergesse ich nie!

      -Hakan Sari
    • ich finde auch das Schottland er geheimtipp ist. mit der starken infanterie erst den großen nachbarn überaschen und dann invasionen aufs europäische festland planen.
      es gibt nichts schöneres bei mtw,wenn irgenteine großmacht mit ihrer kavalerie frontal in meine schottischen adeslpikiniere reitet.
      [SIZE="3"]Waffen und Gesetze gedeihen nicht zusammen.-Gaius Iulius Cesar[/SIZE]
    • Da werd ich dann doch mal ein Teil des Mainstreams... England hat mir persönlich am meisten Spass gemacht. Ich mag einfach gute Bogenschützen gegen die KI :D

      Hab in meinem letzten Spiel recht bald nen Kreuzfahrerstaat gegründet. Zum Glück kamen da die Mongolen vorbei, das wurde richtig unterhaltsam
      HODOR
    • Lee schrieb:

      Bei mir ist es ganz klar Venedig,
      ich liebe einfach die Speerträger und vor allem die Koloniealeinheiten. Wen mach sich am Anfang auf die Byzanz stürzt hat man auch eine gute Startposition und kann beliebig expandieren und für den Papst den ein oder andren Kreuzzug führen. Und wen man dann mächtig genug ist Rom zu übernehmen macht es einfach tierisch Spaß, darauf hin natürlich ganz Italien und später kommt dann noch Amerika
      und dann ist man ein richtig großer und mächtiger Kolonialstaat mit den es immer noch Spaß macht weiter zu expandieren :D .


      Oh ja, da stimme ich dir vollkommen zu. Mit Venedig macht es einfacht übelst fun

    Werbung